Block 5: Die Wüste lebt: Stoner Rock und Sahel Sounds

8. Norient Musikfilm Festival 2017
Sonntag, 15. Januar 2017: ab 15:30 Uhr

Kino in der Reitschule Bern
Zwei Filme

15:30 Lo Sound Desert (USA)
17:30 A Story of Sahel Sounds (GER/NIG/USA)

Facebook Event

Eintritt: 25 CHF / 20 CHF (reduziert)
Ticket(s) hier reservieren

Filmstill aus: A Story of Sahel Sounds (Florian Kläger, Markus Milcke, Tobias Adam, Deutschland/Niger/USA 2016)

Filmstill aus: A Story of Sahel Sounds (Florian Kläger, Markus Milcke, Tobias Adam, Deutschland/Niger/USA 2016)

15:30 Uhr: Lo Sound Desert
Schweiz-Premiere
Jörg Steineck
USA 2015 – 94’
Originalton / Englische Untertitel

Ein Porträt über die Musikszene der kalifornischen Wüste. Was mit aufmüpfigen Punk Rock Kids begann, die verborgen vor den konservativen Behörden der vorstädtischen USA der frühen 80er-Jahre mitten im Nirgendwo wilde Partys schmissen, wurde über die Jahre zu einer international vernetzten Bewegung – auch bekannt als Stoner Rock. Oft missinterpretiert als musikalisches Genre, verbreitet sich der Wüstenrock im internationalen Untergrund bis heute. Der Film bietet einen intimen Blick auf die Ursprünge des Wüstenrocks mit seinen unendlichen Jams mitten im Nirgendwo. Eine Tradition, die mit derselben Vitalität, Authentizität und Ausdauer wie vor zwei Jahrzehnten weiterlebt. Erzählt u.a. von Josh Homme, Brant Bjork und Mario Lalli. Mit den Bands Queens Of The Stone Age , Kyuss, Fu Manchu, Yawning Man, Fatso Jetson, Mondo Generator, Dali’s Llama, Hornss, Slo Burn, Unida.

Website

Artikel: http://norient.com/blog/die-wuste-bebt/

Trailer

Filmstills aus: Lo Sound Desert (Jörg Steineck, USA 2015)

Filmstills aus: Lo Sound Desert (Jörg Steineck, USA 2015)

 
17:30 Uhr: A Story of Sahel Sounds
Europa-Premiere, Regisseure anwesend
Florian Kläger, Markus Milcke, Tobias Adam (Neopan Kollektiv)
Deutschland/Niger/USA 2016 – 82’
Originalton / Englische Untertitel

Gedreht auf drei Kontinenten, gibt dieser Film einen Einblick in Christopher Kirkleys Universum Sahel Sounds, das bereits am letzten Norient Filmfestival mit dem Purple-Rain-Remake Akounak präsent war. Zugleich Blog, Schallplattenlabel und Plattform, veröffentlicht Sahel Sounds abseits der ausgetretenen Pfade des Mainstreams Kunst und MP3-Sounds aus Mobiltelefonen des Sahels. Der Film nimmt uns mit auf eine Entdeckungsreise in die vielfältige Musikwelt des Sahels. Er feiert Musikperformances aktueller Musikschaffenden aus dem Niger und öffnet darüber hinaus den Raum, unser Verständnis von kulturellem Austausch, musikalischen Verbindungen und politischen Strukturen neu zu hinterfragen. Vor dem Hintergrund einer sich immer stärker ausbreitenden Globalisierung, die zwar nach wie vor von einseitigen Machtverhältnissen geprägt ist, aber eben auch neue Möglichkeiten der Selbstbestimmung eröffnet, versuchen diese Künstler erfolgreich zu werden – auf den Bühnen und den Mobiltelefonen ihrer Fans. Inspiriert von Christopher Kirkleys Arbeit, überwindet der Film kulturelle und geographische Entfernungen und wirft einen neuen Blick auf eine Region, die den meisten von uns nur als Krisengebiet bekannt ist.

ARTIKEL: http://norient.com/blog/der-gute-pirat/

WebsiteFacebook

Trailer

Bildschirmfoto 2016-12-12 um 16.10.48.png
Bildschirmfoto 2016-12-12 um 16.01.52.png
FilmstillS aus: A Story of Sahel Sounds (Florian Kläger, Markus Milcke, Tobias Adam, Deutschland/Niger/USA 2016)

FilmstillS aus: A Story of Sahel Sounds (Florian Kläger, Markus Milcke, Tobias Adam, Deutschland/Niger/USA 2016)

 

TICKETS

Reservation Festivalpass und Kombiticket

Festivalpass (Blöcke 1-5 + Live 1-3) – 100 CHF / 85 CHF*
Kombiticket Block 1 + Live 1: Donnerstag, 12. Januar, 20.30 – 30 CHF / 25 CHF*

* Reduzierter Preis mit Studentenausweis, KulturLegi, AHV/ALV-Ausweis

Reservationen Einzeltickets

Bei der Reservation von zwei Blöcken Preisreduktion an der Festivalkasse

Block 1: Donnerstag, 12. Januar, 20.30 – 25 CHF / 20 CHF*
Live 1: Donnerstag, 12. Januar, 23.30 – 18 CHF / 14 CHF*
Block 2: Freitag, 13. Januar, 20.00 – 25 CHF / 20 CHF*
Block 3: Samstag, 14. Januar, 14.00 – 25 CHF / 20 CHF*
Block 4: Samstag, 14. Januar, 20:00 – 25 CHF / 20 CHF*
Block 5: Sonntag, 15. Januar, 15:30 25 CHF / 20 CHF*

Live 2: keine Reservation – Tickets an der Abendkasse: 15 CHF / 10 CHF*
Live 3: Eintritt frei

* Reduzierter Preis mit Studentenausweis, KulturLegi, AHV/ALV-Ausweis



Download Poster und Programm Bern

Download Poster und Programm Bern


Download pdf Programm Flyer

Download pdf Programm Flyer



 

Gallerie

 

Wir freuen uns auf Euch!