Sa / Sat 12 Jan
2019, 19.30

Ort / Venue: Palace

 

St. Gallen Night

19.30 Doors

20.00 Matangi/Maya/M.I.A. (SRI/GBR/USA)

22.00 The Goodiepal Equation (FIN)

23.15 Goodiepal & Pals
(DEN/SRB)

 Collaboration Partner

Collaboration Partner

NMFF2019_Official-Selection_Laurel.png

20.00: Matangi/Maya/M.I.A. (Film)
Steve Loveridge
Sri Lanka/Great Britain/USA 2018 – 97’

Originalfassung mit englischen Untertiteln / Original version with English subtitles

MIA_Cinereach_Posters_FINAL_ENGLISH_WEB_small.jpg

M.I.A., in London aufgewachsene Tochter eines tamilischen Widerstandskämpfers aus Sri Lanka, engagierte sich einst als Aktivistin gegen Krieg, Rassismus und Ignoranz. Heute ist sie eine Pop-Ikone und für Jugendliche aus dem globalen Süden und viele junge Frauen mit Migrationshintergrund ein Idol. Von Kritiker*innen wird sie aber gerne des Ausverkaufs ihrer politischen Ideale bezichtigt. Steven Loveridge, ein ehemaliger Studienfreund von der Kunsthochschule, beobachtet M.I.A in seinem Dokumentarfilm von ganz nah und baut Aufnahmen aus Sri Lanka und London ein, die M.I.A. selber gefilmt hat – ursprünglich wollte sie Filmemacherin werden.

M.I.A. grew up in London as the daughter of a Tamil resistance fighter from Sri Lanka. For years she has been an activist against war, racism, and ignorance. Today she is a pop icon and an idol for the youth of the global south, as well as for many young women with migrant backgrounds. Critics, however, have accused her of selling out her political ideals for commercial success. In this documentary, Steven Loveridge, a former fellow student at the art academy, captures an intimate portrait of M.I.A. He uses footage from her private autoethnographies made in London and Sri Lanka—initially she wanted to become a filmmaker.

Trailer

Stills

stillS: Matangi/Maya/M.I.A.
(Steve loveridge, SRI LAnka/Great britain/USA 2018)


22.00: The Goodiepal Equation (Film)
Sami Sänpäkkilä
Finland 2017 – 70’

Originalfassung mit englischen Untertiteln / Original version with English subtitles

The-Goodiepal-Equation-poster-1500x2143.jpg

«Echte Computermusiker bauen ihre eigenen Fahrräder und erzeugen ihre eigene Elektrizität», sagt Goodiepal. Das sind keine leeren Worte: Der färöische-dänische Künstler und Theoretiker hat die Idee der «Radical Computer Music» in die Welt gesetzt. Zu seinen Auftritten fährt er tausende Kilometer mit seinem selbstgebauten Fahrrad namens «Kommunal Klon Komputer 02». Sein gesamter Besitz ist im dänischen Nationalmuseum ausgestellt, und seine bekannteste Platte enthält keine Musik – dafür aber eine 500-Kronen-Banknote. Der Preis dafür: 250 Kronen. Geistreich und provokativ: So ist Goodiepal. Ein undurchsichtiges Paradox, dem dieser Film näherkommen will.

“Real computer musicians build their own bikes and make their own electricity,” Goodiepal tells us. These are no empty words: the Faroese-Danish artist and theorist has created the idea of a “radical computer music.” For his performances he travels thousands of kilometers on a self-built bike he calls, “Kommunal Klon Komputer 02.” All of his material possessions are on exhibition at the National Museum of Denmark and his most famous record features no music, but a 500-kroner banknote—priced at 250 kroner. Innovative and provocative, Goodiepal is an obscure paradox of an artist, whose genius this film attempts to capture.

 

Trailer

Stills

stills: The Goodiepal Equation (Sami Sänpäkkilä, Finland 2017)


23.15: Goodiepal & Pals (Live, Experimental)
Denmark/Serbia

Goodiepal & Pals (Denmark/Serbia)

Der radikale Computermusiker, Denker und Exzentriker Goodiepal mag nicht mehr alleine touren und gründete darum seine erste Band Goodiepal & Pals. Soweit so gut. Doch ehe er es bemerkte, war GP&PLS eine politische Band, die durch Europa tourte und sich zu einer Ansammlung von Menschenschmugglern, Anstiftern von Aufständen und Actiongamern entwickelte. Vor Jahren schrieb Goodiepal sein Pamphlet: «Fünf Schritte eines Gentlemankriegs gegen die Dummheit moderner Computermusik und Medienkunst». Jetzt scheint es, kämpft er für die Rettung der Welt. Was er uns in der Schweiz serviert? Wir sind gespannt.

The radical computer musician, thinker, and eccentric, Goodiepal, decided to stop touring alone and form his first band: Goodiepal & Pals. So far so good. Then GP&PLS inadvertantly became a political band while touring Europe, often taking on the role of human smugglers, riot provokers, and action gamers. Some years ago, Goodiepal released his pamphlet: “Five steps of a gentleman’s war against the stupidity of modern computer music and media art.” Today, it seems that Goodiepal is fighting to save the world. What will he present us in Switzerland? We are excited.

 

Music Videos